30 Days Shred – Tipps zu Level 1

Letzte Woche Sonntag habe ich mit dem 30 Days Shred Programm begonnen, es ist heute also ein Mini-Jubiläum, hihi. Eigentlich wollte ich mit Level 2 beginnen, aber da es 3 Level für 30 Tage sind, mache ich dann doch den 10-Tage Rhythmus. So ist es wahrscheinlich angedacht von Mistress Jillian Michaels. Abgesehen davon muss ich bei den Liegestützen immer zwischen normalen und "Frauenliegestützen" abwechseln. das missfällt mir noch 😉

Da ich die anderen Übungen aber zu einfach finde, hier ein paar Erschwerungstipps:Bumb (Butt?) Kicks und Boxen: Nehmt hier einfach auch eure Hanteln/Bälle (Hantelbälle von Tchibo) in die Hand und winkelt die Arme wie zum Bizeps Curl in 90 Grad (beim Kick) an oder boxt damit.Seilspringen: Schön aktiv die Arme mitnehmen, das stimuliert den Kreislauf noch mehr!Arm-/Brustübung im Liegen: hebt hierbei eure Beine an, entweder im 90 Grad Winkel oder gerade ausgestreckt, z.B. 45 Grad. So trainiert ihr gleichzeitig den Bauch mit.

Jillian Michaels betont immer, dass man keine Pausen machen soll. Haltet euch dran! Ihr wisst ja irgendwann, welche Übung als nächste kommt, fangt also schon an, während Jillian überleitet. Das ist dann zwar vllt. jeweils ein Hampelmann mehr, aber klein Vieh macht auch Mist!

Wie ihr vielleicht wisst/ahnt, mache ich unter der Woche das 30 Days Shred Programm immer direkt morgens nach dem Aufstehen (und Zähne putzen). Dann gehts zur Arbeit und nach der Arbeit meist noch zum Sport (Aerobic, Power Fitness, Rückentraining, was halt grad so für Kurse angeboten werden). Am Wochenende sieht der Ablauf etwas anders aus, da haben sich nun zwei Varianten ergeben. Eine könnt ihr Samstag machen, eine Sonntag:

- 30 Days Shred, Cool Down auslassen udn sofort eine Runde Yoga del mar von ursula Karven anschließen

- 30 days Shred, Cool Down mitmachen, ab in die Joggingsachen und raus!

Ich muss sagn, beide Kombinationen haben was. Heute war ich direkt nach 30 Days Shred Joggen (1:17 Minuten) und fühle mich großartig. Die Kombination macht wirklich Spaß und schüttet Glückshormone aus. Und mindert das schlechte Gewissen wegen der Schokolade zum frühstück 😛

Ich wünsche euch einen frohen Rest-Sonntag, keep on with your workout!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *